Sicherheit und Nutzbarkeit
gehen Hand in Hand

Bei der Entwicklung von heylogin haben wir immer den Nutzer im Hinterkopf. heylogin vereinfacht das Einloggen und ist sicherer als Passwort-basierte Logins.
  • 2-Faktor-Authentifizierung
    Besitz (Smartphone) & Wissen (PIN) oder Biometrie (Fingerabdruck, Gesicht)
  • Bewährtes Sicherheitsverfahren
    Die Sicherheit von heylogin ist so hoch wie beim Homebanking ohne dass du teure Hardware kaufen musst.
  • Asymmetrische Kryptografie
    Die eingesetzte Technik ist strikt sicherer als ein Master-Passwort, wie es bei herkömmlichen Passwort-Managern üblich ist.

Du hast die Kontrolle

Nur du hast den Zugriff auf deine Logins. Wir können niemals auf deine Daten zugreifen oder uns in deinem Namen einloggen.
img/Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

heylogin nutzt mit XSalsa20+Poly1305 und Curve25519 die neuste Verschlüsselungsalgorithmen.
img/Kein Zugriff

Kein Zugriff

Login-Vorgänge müssen immer von dir bestätigt werden. Wir haben keinen Zugriff, du behältst die Kontrolle.
img/Daten-Souveränität

Daten-Souveränität

Deine Daten bleiben für immer deine Daten. Wir verkaufen keine Informationen und halten uns an das Prinzip der Datensparsamkeit.

IT-Sicherheit aus Deutschland

Deutscher Datenschutz

Durch unsere Verschlüsselung können selbst staatliche Behörden nicht auf deine Logins zugreifen. Die wenigen Informationen, die wir über dich wissen, stehen unter dem Schutz des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). heylogin wird entwickelt von der Confidential Technologies GmbH mit Sitz im beschaulichen Braunschweig.
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Sichere Rechenzentren

Die Daten von heylogin.app liegen verschlüsselt und gesichert auf den Servern von unserem Partner. Hier geht also nichts zur Amazon-, Google- oder Microsoft-Cloud sondern alles bleibt in Deutschland. Die Rechenzentren sind TÜV-zertifiziert nach ISO/IEC 27001 und werden mit Ökostrom betrieben, der zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt wird.
Kein Zugriff

Sicherheitsforscher

Wir arbeiten eng mit Sicherheitsforschern zusammen und fördern die Meldung von Schwachstellen. Die Meldung kann direkt unter security@heylogin.com erfolgen.
Wenn deine E-Mail sensible Daten enthält, verwende bitte den OpenPGP-Schlüssel:
327E E095 BDC1 BD81 631C 8D82 2949 0F2D 481F 4E59
Beta-Version

Endlich geht's los!

Die erste Beta-Version geht an einen ausgewählten Nutzerkreis! Wir wollen heylogin testen und alles für einen öffentlichen Start vorbereiten.

Du willst nicht warten? Wir laden nach und nach alle Nutzer ein, also hinterlasse unten deine Mail und erfahre wenn es los geht.